ELKABO GmbH | Dirk Arenz
Induktionshauben
Induktionshauben

Das Wirkungsprinzip einer Induktionshaube besteht darin, daß ungewärmte Frischluft mit hoher Geschwindigkeit durch eine Schlitzdüse in einem genau berechneten Ausblaswinkel und Querschnitt direkt in die Dunstabzugshaube eingeblasen und auf die Filter der Haube geleitet wird. Die Frischluft erfaßt den aufsteigenden Wrasen und führt diesen über die Filter ab.
Durch die Luftinduktion entsteht in der Haube ein Unterdruckbereich, der eine hohe Absaugwirkung und optimale Fettabscheidung bewirkt. Durch die ungewärmte Frischluftzufuhr kondensiert das Fett in aufsteigenden Wrasen bereits vor den Filtern.

Die Energieeinsparung wird dadurch erzielt, daß ca. 60% der Abluftmenge durch Frischluft ersetzt wird und somit dem Raum weniger erwärmte Luft entzogen wird. Es braucht also nur der Rest der nachströmenden Raumluft (ca. 40%) wieder erwärmt zu werden. Zur Vermeidung von Kondenswasser im Zuluftbereich ist dieser vollständig isoliert.
Bild: ELKABO_Bildlogo | hg-01
Bild: Elkabo-Lueftungsanlagen-Abluft-5 | Elkabo-Lueftungsanlagen-Abluft-5| Bildbeschreibung zu Elkabo-Lueftungsanlagen-Abluft-5
Bild: Elkabo-Lueftungsanlagen-Abluft-6 | Elkabo-Lueftungsanlagen-Abluft-6| Bildbeschreibung zu Elkabo-Lueftungsanlagen-Abluft-6
Kontaktformular
AGB
Sitemap
Impressum
© 2018 by faktor-n